29.02.2016

Bremen Big Data Challenge vom 1. bis zum 31. März 2016

Um Studierende frühzeitig an das Thema Datenanalyse heranzuführen, startet im März 2016 die Bremen Big Data Challenge an der Universität Bremen. Die Challenge ist ein Programmier-Wettbewerb für alle Studierenden an Bremischen Universitäten und Hochschulen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bearbeiten eigenständig oder in Teams eine Aufgabe aus dem Bereich "Big Data" / "Data Mining". Dazu erhalten sie einen Datensatz aus einer realen Anwendung und müssen durch geschickte Auswertung der Daten zukünftige Ereignisse vorhersagen. Für die besten fünf Teams gibt es Geldpreise in Höhe von insgesamt 1.000 Euro zu gewinnen. Teilnehmer aus dem Studiengang Informatik der Universität Bremen können zudem ECTS-Punkte erarbeiten. Der Wettbewerb läuft vom 1. bis zum 31. März 2016.

Vorerfahrung: Nicht notwendig

Anmeldung zur Teilnahme ist jederzeit zwischen dem 1. und 31. März 2016 per E-Mail an bbdc_at_uni-bremen.de möglich.

Veranstalter der Big Data Challenge ist das Cognitive Systems Lab (CSL) der Universität Bremen. Die Arbeitsgruppe unter Leitung von Professorin Tanja Schultz beschäftigt sich vor allem mit der statistischen Modellierung und Interpretation von Biosignalen – beispielsweise Sprache – und Benutzerdaten.

Weitere Informationen:

http://bbdc.csl.uni-bremen.de

 

Kategorien: Allgemein
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com